Bach-Jahrbuch

Seite: 1 2 3 4


Bach-Jahrbuch 1998


Im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft herausgegeben von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff

84. Jahrgang 1998

Themen:

- Bach und Marchand in Dresden. Eine überlieferungskritische Studie (W. Breig)
- Bachs Prüfung vor dem Kurfürstlichen Konsistorium in Leipzig (M. Petzoldt)
- Auf der Suche nach der verlorenen Urfassung. Diskurs zur Vorgeschichte der Sonate h-Moll für Querflöte und
  obligates Cembalo von J. S. Bach (K. Hofmann)
- J.S. Bachs Violoncello piccolo: Neue Aspekte – offene Fragen (M.M. Smith)
- Eine verstümmelt überlieferte Telemann-Kantate im Aufführungsrepertoire J.S. Bachs (A. Glöckner)
- Mendelssohns Wiederaufführung der Matthäus-Passion (BWV 244). Eine Untersuchung der Quellen unter
  aufführungspraktischem Aspekt. (S. Kimura)
- Zur Frage des Autors der A-Dur-Toccata BWV Anh. 178 (P. Dirksen)
- Alte Bach-Funde (P. Wollny)
- J.Chr.F. Bachs Berufung an die ev.-luth. Hauptkirche in Altona (B. Wiermann)

Kleine Beiträge:

- Nachbemerkung zu 'Neue Bach-Funde' (BJ 1997, S. 7-50) (P. Wollny)
- Die Besetzung des sechsten Brandenburgischen Konzerts (A. Rolf)
- Eine 'Verordnung der Music' der Kaufmannskirche zu Erfurt von 1671 als Nachweis unbekannter Kompositionen
  von J.M. Bach (1648-1694) (H. Brück)
- Der Zeichner Johann Sebastian Bach d.J. (1748 bis 1778). Zu seinem 250. Geburtstag (M. Hübner)

- Besprechungen

212 Seiten mit zahlr. Notenbeispielen und Faksimiles. Kart.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reihen: Bach-Jahrbuch
Artikelnr.: EM 5153

Preis: 13,00  €

Mehr Info
 

Bach-Jahrbuch 1999


Im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft herausgegeben von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff.

85. Jahrgang (1999)

Themen:

- 'O vergnügte Stunden / da mein Hertzog funden seinen Lebenstag'. Ein unbekannter Textdruck zu einer Geburtstagskantate Bachs,
  für den Fürsten Johann August von Anhalt-Zerbst ( B. Reul)
- Ein unbekanntes Orgelbau-Attestat von J.S. Bach (W. Braun)
- Zum Text und Kontext der „Keiser“-Markuspassion (D.R. Melamed)
- Stammt „Nun ist das Heil und die Kraft“ (BWV 50) von J.S. Bach? (K. Stein)
- Ein verschollenes Kammermusikwerk J.S. Bachs. Zur Fassungsgeschichte der Orgelsonate Es-Dur (BWV 525) und der Sonate A-Dur
  für Flöte und Cembalo (BWV 1032) (K. Hofmann)
- Theologische Überlegungen zu Bachs Orgelchoral „Vater unser im Himmelreich“ (BWV 682) (W.H. Scheide)
- „Es erhub sich ein Streit“ (BWV 19). C.Ph.E. Bachs Aufführung im Kontext der Hamburger Michaelismusiken (U. Leisinger)

Kleine Beiträge:

- Zur Bearbeitungsgeschichte der Knatate 'Wachet! betet! betet! wachet!' (BWV 70)(J. Rifkin)
- Überlegungen zu Bachs Kommunionsmusiken (U. Wolf)
- Das wohltemperierte Clavier in England. Abschriften aus dem Besitz von Charles Burney und Friedrich Wilhelm Marpurg (Y. Tomita)
- Eine neue Quelle zu Bachs Musicalischem Opfer. Zur Bach-Rezeption in Großbritannien (J. Schaarwächter)
- F.W. Marpurg, C.Ph.E. Bach und das 'Duo in contrapuncto' Wq 119/1 (W. Horn)
- Neues zum Hofcembalisten C.Ph.E. Bach (Chr. Henzel)
- Neuerkenntnisse zu einigen autographen Notenhandschriften von J.Chr. Bach (S. Roe)
- Johann Christoph Bachs Berufung und die Schweinfurter Organistenstelle (R. Keiser)

- Besprechungen

208 Seiten, Faksimiles, Tabellen und zahlr. Notenbeispiele, Kart.
 
 

Reihen: Bach-Jahrbuch
Artikelnr.: EM 5154

Preis: 13,00  €

Mehr Info
 

Bach-Jahrbuch 2001


Im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft herausgegeben von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff.

87. Jahrgang (2001)

Themen:

- 'Dein Ruhm wird wie ein Demantstein, ja wie ein fester Stahl beständig sein'. Neues über die Beziehungen zwischen den Familien
  Stahl und Bach (M. Maul)
- Modernismen in Johann Sebastian Bachs Kunst der Fuge (B. Billeter)
- Johann Christoph Friedrich Bach und die Teilung des väterlichen Erbes
- Bearbeitung oder Einrichtung? Felix Mendelssohn Bartholdys Fassung der Bachschen Matthäus-Passion und deren Aufführung
  in Berlin 1829 (Chr. Ahrens)
- Arnold Scherings Bach – Symbol eines Zeitalters (G. Stanley)
- Nochmals BWV 50 „Nun ist das Heil und die Kraft“ (W.H. Scheide)

Kleine Beiträge:

- '...daß ohne Hülffe derer Herren Studiosorum der Herr Cantor keine vollstimmende Music würde bestellen können...'.
  Bemerkungen zur Leipziger Kirchenmusik vor 1723 und nach 1750 (A. Glöckner)
- Das 'Thema Legrenzianum elaboratum per Joan. Seb. Bach' und dei Frühgeschichte der Doppelfuge (W. Breig)
- Über die Schlußchoräle zweier Bachscher Ratswahlkantaten (K. Hofmann)
- Die Temperierung der Divi Blasii-Orgel in Mühlhausen (M. Rathey)
- 'Eine große Liebhaberin von der Gärtnerey'. Anna Magdalena Bach zum 300. Geburtstag (M. Hübner)
- Vom Landgut in die Stadt-Bibliothek: Zur Überlieferung der Bach-Kantate 'Ach Herr, mich armen Sünder' (H.-J. Schulze)
- Johann Christoph Bachs 'Choräle zum Präambulieren' - Anmerkungen zu Echtheit und Überlieferung (R. Kaiser)

- Besprechungen

192 Seiten, Faksimiles, Tabellen und zahlr. Notenbeispiele, Kart.
 
 

Reihen: Bach-Jahrbuch
Artikelnr.: EM 5156

Preis: 13,80  €

Mehr Info
 

Bach-Jahrbuch 2002


Im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft herausgegeben von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff

88. Jahrgang (2002)

Themen:

- Bach und Palestrina. Neue Quellen aus Johann Sebastian Bachs Notenbibliothek (B. Wiermann)
- Tennstädt, Leipzig, Naumburg, Halle – Neuerkenntisse zur Bach-Überlieferung in Mitteldeutschland (P. Wollny)
- „Monatlich neüe Stücke“ - Zu den musikalischen Vorraussetzungen von Bachs Weimarer Konzertmeisteramt (S. Rampe)
- Ästhetik eines „Fragments“ – Anmerkungen zur Tradition des Schlußsatzes der Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 61 (M. Rathey)
- Mendelssohns große Reise. Ein Beitrag zur Rezeption von Bachs Orgelwerken (R. Stinson)
- Wiederaufgefundene Autographe von Johann Christian Bachs Mailänder Kirchenmusik in der Staats- und
  Universitätsbibliothek Hamburg (S. Roe)

Kleine Beiträge:

- Das Notenarchiv der Sing-Akademie. Bericht über eine erste Bestandsaufnahme (Chr. Wolff)
- Von der Hofkapelle zur Stadtkantorei: Beobachtungen an den Aufführungsmaterialien zu Bachs ersten
  Leipziger Kantatenaufführungen (U. Wolf)
- Johann Sebastian Bachs dritter Leipziger Kantatenjahrgang und die Meininger 'Sonntags-und Fest-Andachten' von 1719 (H.-J. Schulze)
- 'In Fine Intrada con Trombe e Tamburi' Trompeten und Pauken in den Schlußchorälen von Festkantaten - eine
  weitere Beobachtung (A. Glöckner)
- Die alte Chorbibliothek der Kirche Divi Blasii zu Mühlhausen (D.R. Melamed)
- Eine Arnstädter Orgeltabulatur mit Choralvorspielen von Johann Pachelbel, Johann Michael Bach und einem
  unbekannten Komponisten ((R. Wilhelm)
- Zum liturgischen Ort der Sanctus-Kompositionen Telemanns und Carl Philipp Emanuel Bachs in Hamburg (J. Neubacher)
- Zur finanziellen Situation der Witwe Anna Magdalena Bach und ihrer Töchter (M. Hübner)

- Besprechungen

264 Seiten mit zahlr. Notenbeispielen und Faksimiles. Kart.

Reihen: Bach-Jahrbuch
Artikelnr.: EM 5157

Preis: 13,80  €

Mehr Info
 

Bach-Jahrbuch 2003


Im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft herausgegeben von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff

89. Jahrgang (2003)

Themen:

- Ein verschollenes Weimarer Kammermusikwerk Johann Sebastian Bachs? Zur Vorgeschichte der Sonate e-Moll für Orgel (BWV 528)
  (P. Dirksen)
- Bachs Es-Dur Magnificat BWV 243 a – eine genuineWeihnachtsmusik? (A. Glöckner)
- Die Choralkantaten von 1724 und Bachs Köthener Besuch (W.H. Scheide)
- Bach und der Kontrapunkt. Neue Manuskript-Funde (W. Werbeck)
- Quellenkundliches zu Bach-Aufführungen in Köthen, Ronneburg und Leipzig zwischen 1720 und 1760 (M. Maul und P. Wollny)
- Nürnberg, Darmstadt, Köthen – Neuerkenntnisse zur Bach-Überlieferung in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts (A. Talle)
- Johann Adolf Scheibe als Verfasserzweier anonymer Bach-Dokumente (K. Köpp)
- Neumeister versus Dedekind. Das deutsche Rezitativ und die Entstehung der madrigalischen Kantate (I. Scheitler)


Kleine Beiträge:

- Bach und Palestrina - Einige praktische Probleme I (D.R. Melamed)
- Bach und Palestrina - Einige praktische Probleme II(B. Wiermann)
- Eine verschollene Choralpartita Johann Sebastian Bachs (H.-J. Schulze)
- J.S. Bach oder...? Zu zwei Johann Sebastian Bach zugeschriebenen Rezitativen aus einem apokryphen Kantatenpasticcio (F. Rempp)
- Zur Herkunft einiger Fugen in der Berliner Bach-Handschrift P 296 (A.P. Milka)
- Altnickol, Faber, Fulde - drei Breslauer Choralisten in Umfeld Johann Sebastian Bachs (B. Wiermann)

- Besprechungen

276 Seiten mit zahlr. Notenbeispielen und Faksimiles. Kart

 

 


 

Reihen: Bach-Jahrbuch
Artikelnr.: EM 5158

Preis: 13,80  €

Mehr Info
 


Seite: 1 2 3 4