Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Johannes-Passion (1704)


Besetzung: S, S, A, T,T, B (S,A,T,B) 4- 5st gemChor, Orch (deutsch/engl)
Dauer: 80'
Artikelnr.: EM 503 Chorp.
ISMN: 979-0-2007-0613-0

Preis: 6,00 * €

(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)


Diese 1704 für einen Hamburger Karfreitagsgottesdienst geschriebene und dort aufgeführte Passion ist die erste Passion in dem damals neuen, von der Oper beeinflussten Stil und sie ist Händels erstes Oratorium.

Hg. H. Heilmann / English Version by R. Snell

Händels Passions-Oratorium nach dem Evangelisten Johannes wurde 1704 in Hamburg vollendet und dort erstmalig aufgeführt. Neben Reinhard Keiserts 'Der blutige und sterbende Jesus' (Text von Hunold/Menantes) aus dem gleichen Jahre handelt es sich um die erste Passion in dem damals neuen, von Oper beeinflussten dramatischen Stil und um Händels erstes Oratorium.

Ein ungedrucktes Jugendwerk eines später ins fremdsprachige Ausland abgewandernden Kompinisten hat es naturgemäß scher, sich durchzusetzen. Trotzdem verwundert es, dass sich die Verlage nicht schon im vorigen jahrhundert oder vor 30 Jahren für diese Passion eingesetzt haben, als die Barockmusik in zunehmendem Maße unserem Musikleben erschlossen wurde.