EUROPÄISCHE LIEDER IN DEN URSPRACHEN - Bd. II


Band 2

Artikelnr.: EM 1600 B
ISMN: 979-0-2007-1501-9

Preis: 9,00  €

(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)


Musikalische Menschen interessieren sich nicht nur für ihre eigenen Lieder. Sie interessieren sich auch für das Liedgut anderer Völker. Die 111 Lieder des zweiten Bandes bieten musikalische und textliche Originalversionen aus europäischen Landstrichen, die ein kulturelles Schattendasein führen. Die unverfälschte Sprache dieser Lieder vermittelt die in ihnen liegende Kraft des Fremden und machtneugierig.

Im Auftrag der deutschen UNESCO Kommission hrsg. von J. Gregor, F. Klausmeier und E. Kraus.
Band 2:
111 Lieder in den slawischen, finnisch-ugrischen und restlichen Sprachen.
Mit einem Anhang in deutscher Übersetzung.

Albanisch:
- Die Hochzeitsgäste gehen
- Jenseits des Meeres, jenseits der Berge

Baskisch:
- Gute Nacht gebe euch Gott
- Sanftes Schaukeln der Wiege
- Zurück ins Haus am Montagmorgen

Bretonisch:
- Jesus, wie groß er ist
- Wir grüßen euch mit Liebe

Bulgarisch:
- Ein Geiger versorgt nicht sein Haus
- Es erlitt Schmerzen die Gottesmutter
- Es wand sich ein gedrehter Reigen
- Mein schwarzes Auge

Estnisch:
- Als ich noch ganz klein war
- Auf, auf, ihr lieben Brüder
- Wenn ich zu singen anfange
- Wo bist du gewesen, Böcklein?

Finnisch:
- Dort ist mein Schatz
- Du wuchsest auf, schöne Jungfrau
- Gib Schutz, du fester Gott
- Man könnte glauben, es sei ein lustiges Leben
- Mein Liebchen ist schön

Irisch:
- Gelber Bettler des Bundes
- Spät am Abend, als ich die Herde

Jiddisch:
- Jomi, Jomi, spiel mir ein Liedchen
- O, wie schön wird es sein

Kroatisch:
- Dem heiligen Juraj wurde ein Feuer angezündet
- O du kleines Medjimurje
- Oj, Korana, oj du schönes Wasser

Lappisch:
- Himmels Vater, der Allmächtige
- So spanne ich den Renochsen vor

Lettisch:
- Ach, du grünes Hechtlein
- Alle Jahre kommt Johannes wieder
- Es bebten die Berge
- Für's Meer braucht man ein feines Netz
- Hinterm Bache wuchs ich auf
- Weh' Windchen treib das Boot

Litauisch:
- Auf dem See träumte ich
- Die Nacht ist hell
- Es hocken drei Entenregimenter
- Es wurde auf dem Felde
- Ich füttere mein Rösslein
- Leise, leise fließt der Numulis
- Was hat das Bürschlein sich ausgedacht
- Wende dich um, Entchen

Makedonisch:
- O du Maimond, ach schein' doch nicht
- O Mädchen, du rotes Äpfelchen

Neugriechisch:
- Drüben uaf den Feldern
- Es machte sich auf die Jerakina

Polnisch:
- Da geht Maciek mit dem Knüppel
- Hej, du schnelles Wasser
- Ich bin Kujawier
- Ich stehe so vor dem Spielmann
- Kleine Erbse, kleine
- Segne, o Herr, unsre Gäste
- Warum pflügst du nicht , mein Bursche

Rumänisch:
- Hinterm dem Haus beim Bade
- Du Liebster aus der Ferne
- In unsrem Gässchen hoch oben
- Und die ganze Welt kann singen

Russisch:
- Ach, du mein Seelchen
- Ach, du Nacht, dunkle Nacht
- Am Walde, am Wäldchen, der seidige Rasen
- Auf der gepflasterten Straße
- Der Wein wächst im Garten
- Die ganze Welt habe ich bereist
- Ej, setzt an!
- Entlang dem Mütterchen Wolga
- Es eilte die Post-Trojka
- Ich werde Melde am Ufer säen
- Im Felde stand ene Birke
- Inmitten des flachen Tales
- Nichts regt sich im Felde
- Oh du Garten, du mein Garten
- Oj, du mein Wasserholunder
- Steppe, Steppe ringsumher
- Vom Ende der Straße her

Schottisch:
- Jain Homaltech, horo, sieh haben das Vieh
- O Johann, Jakobs Sohn

Serbisch:
- Linnen bleicht die Mutter Frosch
- Warme Sonne, du strahlst so ungleich herab

Slowakisch:
- Ej, Janik, du wärst ein Räuber
- Janicko, was tust du
- O du mein Haselstrauch
- O du Tal, du wunderschönes Tal
- Rote, blaue Haselstrauchblüten
- Singe, kleine Nachtigall

Slowenisch:
- Eine kleine Barke schwimmt auf dem Meere
- Gott, gib einen guten Abend
- Mir tut der Kopf so weh

Tschechisch:
- Hop, hej! Zwiebelhändler fahren
- Klopfe nicht an
- Mein graues Pferdchen
- Noch hast du mich nicht
- Welches ist das Sternchen, das meine

Türkisch:
- Der Donaustrom: 'Ich fließe nicht'
- Nach Üsküdar gehend überrascht ihn ein Regen

Ukrainisch:
- Der breite Dnipr brüllt
- Er grub, er grub den Brunnen
- O welch Lärm ist entstanden
- Pfeifend gaben die Kosaaken das Zeichen
- Spannt, Burschen, die Pferde aus
- Verchovina, du unsre Welt

Ungarisch:
- Der Morgenstern geht schon unter
- Der Regen fällt, schön stille Diesseits der Theiß, jenseits der Donau
- Ich binde mein Pferd an
- Ich gehe fort, ich gehe weg
- Komm mit, wohin ich gehe
- Wald, Marosszèkler runder Wald

Walisisch:
- Als ich ging an einem lieblichen Morgen
- O Mari, liebe Mari, dieser Morgen

Wendisch:
- Das Täubchen zwei weiße Füße hat
- Hinter der wendischen Heide