hg. Adolf Strube

Gelobt sei Gott


Choralgesangbuch

Besetzung: 4st gemChor
Artikelnr.: EM 342
ISBN: 978-3-87537-113-5
ISMN: 979-0-2007-0461-7

Preis: 12,00 *  €

(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)


Hg. A. Strube. 19 leichte Motetten, geistliche Konzerte und Liedsätze alter Meister, 45 Choralsätze und Kanons zeitgenössischer Komponisten.

– Abend ward, bald kommt die Nacht
– Alle guten Gaben
– Allein Gott in der Höh sei Ehr
– Also hat Gott die Welt geliebt
– Auf dich hoffen wir, lieber Herr
– Danket dem Herrn allezeit
– Das Blut Jesu Christi
– Dein König kommt in niedern Hüllen
– Der Mond ist aufgegangen
– Der Tag ist seiner Höhe nah
– Dich Schöpfer lobt die ganze Welt
– Die helle Sonn’ leucht jetzt herfür
– Die Nacht ist vorgedrungen
– Du Schöpfer aller Wesen
– Ein Kind ist uns geboren
– Es mag sein, dass alles fällt
– Freut euch, ihr lieben Christen all
– Fürwahr, er trug unsere Krankheit
– Gelobt sei Gott im höchsten Thron
– Gott ist gegenwärtig
– Gott, der du alles wohlbedacht
– Gottes Wort bleibt in Ewigkeit
– Herr Gott, dich loben wir
– Herr Gott, gib uns das täglich Brot
– Herr Gott, Vater im Himmelreich
– Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
– Ich bin die Auferstehung
– Ich bin ein Gast auf Erden
– Ich liege, Herr, in deiner Hut
– Ich schau nach jenen Bergen fern
– Ich weiß ein lieblich Engelspiel
– Ich will den Namen Gottes loben
– Im Frieden dein, o Herre mein
– In dir ist Freude in allem Leide
– Jesaja dem Propheten das geschah
– Komm, Heiliger Geist, erfüll
– Kommt her, ihr seid geladen
– Kühle weht vom Moor
– Kyrie eleison, Christe eleison
– Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit
– Lasset die Kindlein zu mir kommen
– Lasset uns freuen und fröhlich sein
– Lobe den Herrn, meine Seele
– Mit meinem Gott geh ich zur Ruh
– Nun bringen wir den Leib zur Ruh
– Nun danket alle Gott
– Nun jauchzet mit hellem Ton
– Nun sich das Herz von allem löste
– O Jesu Christe, wahres Licht
– O Jesu, du Herr, mein Gott
– Schmücke dich, o liebe Seele
– Schmückt das Fest mit Maien
– Singet ein neues Lied
– Steht auf, ihr lieben Kinderlein
– Tröstet, tröstet, spricht der Herr
– Unsern Vater droben
– Verleih uns Frieden gnädiglich
– Wenn mein Stündlein vorhanden ist
– Wie lieblich, Herr Gott Zebaoth
– Wir glauben all an einen Gott
– Wir glauben Gott im höchsten Thron
– Zeuch an die Macht