Töpfer, Johann Gottlob 04.12.1791-08.07.1870

Die Orgel


Zweck und Beschaffenheit ihrer Theile, Gesetze ihrer Construction, und Wahl der dazugehörigen Materialien

Reihen: Documenta Organologica
Artikelnr.: EM 1167
ISBN: 978-3-87537-218-2

Preis: 39,00 €

(Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten)


Band 7

Faksimile der Ausgabe von 1843, mit einem Nachwort versehen und hg. von Alfred Reichling

84. Veröffentlichung der Gesellschaft der Orgelfreunde

 

'Töpfers Arbeit gilt allgemein als Grundlage für den modernen Deutschen Orgelbau. Der Band wird im Faksimile unter der Redaktion von Alfred Reichling herausgegeben, der ein lesenwertes Nachwort über 'Orgelmeister' schrieb.' (Gregoriusblad Nr. 2 Juni 2012)

 

 

Johann Gottlob Töpfer war insbesondere als Orgelsachverständiger und Theoretiker bekannt und wurde z.B. von Franz Liszt sehr geschätzt. Das 1843 erschienene Werk, das hier im Faksimile wiedergegeben wird, wendet sich an einen breiten Leserkreis und geht deshalb in wesentlichen Teilen weit über die Darstellung rein orgelbaulicher Fragen hinaus. In einer Besprechung des Buches im Jahr 1863 heißt es: „ Es dürfte schwerlich eine genauere, die Beschaffenheit aller Theile der Orgel, sowie deren Zusammengehörigkeit als Ganzes gründlicher erörternde Schrift geben, als die vorliegende, die aus der Feder eines Mannes geflossen ist, der sich wohl eine vollständige Kenntniß dieses so künstlich zusammengesetzten Instrumentes zuschreiben darf.“

368 Seiten
zahlreiche Tabellen und Abbildungen