ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Hans Joachim Barth
1927 in Leipzig
2001 in Willingshausen


Hans Joachim Barth wurde am 6. Februar 1927 in Leipzig geboren und wuchs in Berlin auf. Nach dem Studium der Kirchenmusik (A-Diplom), Schulmusik (Komposition bei Ahrens, Chemin-Petit und Pepping) und der Mathematik in Berlin, ging Hans Joachim Barth für mehr als 30 Jahre an die Melanchthonschule in Steinatal. Als Organist spielte er von 1950 bis 1956 in Berlin Wannsee, 1956 bis 1958 an der evangelischen Kirche Luisen in Charlottenburg und ab 1958 an der Schlosskirche in Ziegenhain. Später wurde er Organist an der Stadtkirche in Treysa, daneben leitete er mehrere Chöre.


Werke: