ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Gerhard Deutschmann
04.05.1933 in Königsberg


Gerhard Deutschmann studierte von 1951 bis 1957 in München an der Hochschule für Musik. 1958 wurde er Musiklehrer in Coburg, später am Musischen Gymnasium Albertinum in München. Anfangs schrieb er ausschließlich Instrumentalwerke, seit 1963 komponiert er auch Chorsätze für gemischten Chor, Kanons und neue Kirchenlieder. 1974 gewann er bei dem internationalen Wettbewerb in Barcelona den 1. Preis für die dreisätzige Kantate 'La Musica' für Doppelchor, Orchester und Publikum, die auch auf der 125-Jahr-Feier des DSB in Coburg aufgeführt wurde. Unter seinen Chorwerken befinden sich Kantaten, Madrigale, Chorsätze, Zyklen, mehrchörige Werke mit Orchester und zahlreiche Volkslieder für gemischten und Männerchor.