ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Bernd Geiersbach
14.06.1959 in Nothfelden


Bernd Geiersbach erhielt Klavier- und Orgelunterricht bei Wolfgang Köhler. Nach seinem Abitur absolvierte er von 1980 bis 1984 ein Kirchenmusikstudium in Herford. 1987 wurde er Kirchenmusiker an der Corvinuskirche in Göttingen, daneben widmete er sich einem Studium der Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Seit 1988 war Bernd Geiserbach Bezirkskantor in Wolfhagen. 2003/2004 sendete ihn die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck nach Estland. Nach seiner Rückkehr 2005 folgte seine Ernennung zum Kirchenmusikdirektor. Er übernahm die Leitung von drei Kinderchorgruppen, Musicalchor, Seniorenchor, Kreiskantorei, Posaunenchor und Jugendsinfonieorchester.