ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Friedrich Klausmeier
08.01.1915


Friedrich Klausmeier wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach der Schulzeit begann er ein Studium der Schulmusik und Geschichte, unterbrochen durch Militär- und Kriegsdienstzeit. 1941 folgte sein Staatsexamen in Geschichte, 1947 das Staatsexamen in Musikerziehung, 1949 seine Promotion über ein Thema der Aufklärung. Ab 1950 war Klausmeier im höheren Schuldienst tätig. Ab 1969 war er an der Universität Hannover tätig (ab 1973 Lehrstuhl für Musikerziehung). Die soziologischen Arbeiten ergänzte er durch psychoanalytische Studien: „Die Lust, sich musikalisch auszudrücken“ (1978) und „Die musikalische Interpretation“ (1980).